Mit PTFE-Edelstahl ausgekleidete Dichtungen bestehen aus einem gelochten Edelstahleinsatz, der gleichmäßig von PTFE umschlossen ist. Die Synergie zwischen dem hoch korrosionsbeständigen PTFE-Mantel und dem perfekt zentrierten, steifen Edelstahleinsatz verleihen der Dichtung außergewöhnliche chemische und mechanische Eigenschaften, die einen Kaltfluss in einem weiten Druck- und Temperaturbereich verhindern.

Dichtungen aus PTFE-Stahl

Bei extremen Anwendungen werden sie anstelle von normalen PTFE-Hüllendichtungen dringend empfohlen.

Die Erfahrung von Vanéflon ermöglicht eine große Auswahl an Größen, Temperaturen und Druckbereichen. Die selbstschmierenden Dichtungen sind gegen die meisten Chemikalien beständig, zeichnen sich durch eine geringe Permeabilität und eine geringe Wasseraufnahme aus. Sie sind ausblassicher und entsprechen den TA-Luft VDI-2200 und 2400. Die PTFE-Stahldichtungen von Vanéflon sind in Standardgrößen und kundenspezifisch nach Kundenwunsch gefertigten Teilen erhältlich. Dabei wird internes Materialwissen und umfangreiche Produktionserfahrung verwendet.

Schlüsseleigenschaften

  • Hervorragende Abdichtung über einen weiten Druckbereich (bis zu 100 bar)
  • Geringe Permeabilität und Wasseraufnahme
  • selbstschmierend
  • Breiter Temperaturbereich
  • Inert für die meisten Chemikalien
  • Ausblassicher und konform mit TA-Luft VDI 220 und 2400

Anwendungen

  • Chemieindustrie
  • Maschinen- und Geräteindustrie
  • Rohrleitungen

Materialien

PTFE

Product support

Sealing Solutions: Edelstahl ausgekleidete Dichtungen (985.87 KB)

Blow out - Sicherheitszertifikat (122.67 KB)

TA-Luft Konformitätserklärung (90.62 KB)

Material selector

Dichtungen aus PTFE-Stahl

Bei extremen Anwendungen werden sie anstelle von normalen PTFE-Hüllendichtungen dringend empfohlen.

Die Erfahrung von Vanéflon ermöglicht eine große Auswahl an Größen, Temperaturen und Druckbereichen. Die selbstschmierenden Dichtungen sind gegen die meisten Chemikalien beständig, zeichnen sich durch eine geringe Permeabilität und eine geringe Wasseraufnahme aus. Sie sind ausblassicher und entsprechen den TA-Luft VDI-2200 und 2400. Die PTFE-Stahldichtungen von Vanéflon sind in Standardgrößen und kundenspezifisch nach Kundenwunsch gefertigten Teilen erhältlich. Dabei wird internes Materialwissen und umfangreiche Produktionserfahrung verwendet.

Schlüsseleigenschaften

  • Hervorragende Abdichtung über einen weiten Druckbereich (bis zu 100 bar)
  • Geringe Permeabilität und Wasseraufnahme
  • selbstschmierend
  • Breiter Temperaturbereich
  • Inert für die meisten Chemikalien
  • Ausblassicher und konform mit TA-Luft VDI 220 und 2400

Anwendungen

  • Chemieindustrie
  • Maschinen- und Geräteindustrie
  • Rohrleitungen

Materialien

PTFE