...

PEEK oder PolyEther Ether Ketone ist ein farbloses organisches thermoplastisches Polymer. PEEK-Polymere werden durch Stufenwachstumspolymerisation durch Dialkylierung von Bisphenolatsalzen gewonnen. Es gilt als einer der leistungsstärksten Thermoplaste der Welt. Die Verarbeitungsbedingungen zum Formen von PEEK können die Kristallinität und damit die mechanischen Eigenschaften beeinflussen.

Was ist PEEK?

PEEK ist ein teilkristalliner Thermoplast mit hervorragenden mechanischen und chemischen Beständigkeitseigenschaften, die auch bei hohen Temperaturen erhalten bleiben. Das Produkt hat eine Glasübergangstemperatur von etwa 143°C und schmilzt bei etwa 343°C. Dieses Material bietet hohe mechanische Festigkeit, Steifigkeit und Kriechbeständigkeit über einen weiten Temperaturbereich. Es ist sehr beständig gegen thermischen Abbau und Angriffe durch organische und wässrige Umgebungen. Es löst sich bei Raumtemperatur vollständig in konzentrierter Schwefelsäure auf. Dank seiner erstaunlichen Kombination von Schlüsseleigenschaften wenden Experten PEEK gerne in einer Vielzahl von Branchen an.

Aufgrund seiner Robustheit wird PEEK zur Herstellung von Artikeln verwendet, die in anspruchsvollen Anwendungen verwendet werden, einschließlich Lagern, Kolbenteilen, Pumpen, HPLC-Säulen, Kompressorplattenventilen und Kabelisolierungen. Es ist einer der wenigen Kunststoffe, die mit Ultrahochvakuumanwendungen kompatibel sind. PEEK gilt als fortschrittliches Biomaterial, das in medizinischen Implantaten verwendet wird. Es wird häufig in der Luft- und Raumfahrt, in der Automobilindustrie und in der chemischen Prozessindustrie eingesetzt. Dieses Material funktioniert auch gut in Anwendungen, bei denen dauerhaft hohe Temperaturen üblich sind. Seite PEEK bearbeitete teile.

Halbzeuge

Relevante Links

Schlüsseleigenschaften von PEEK

  • Sehr gute mechanische und chemische Beständigkeit
  • Ausgezeichnete Festigkeit, Steifigkeit und Zähigkeit bei erhöhten Temperaturen
  • Eigenschaften können durch Zugabe von Additiven (Graphit, Glas, Carbon,…) verbessert warden
  • Geringe Durchlässigkeit
  • Niedriger Reibungskoeffizient
  • Ausgezeichnete elektrische Eigenschaften
  • Geringe Feuchtigkeitsaufnahme
  • Beständigkeit gegen Gammastrahlung

PEEK Anwendungen

  • Anspruchsvolle Anwendungen wie Lager, Kolbenteile, Pumpen, HPLC-Säulen, Kompressorplattenventile und Kabelisolierungenn
  • Hochvakuumanwendungen
  • Wird in medizinischen Implantaten verwendet
  • Weit verbreitet in der Luftfahrt-, Automobil- und chemischen Prozessindustrie

Datenblatt

Property
UNIT
NORM
Value
Mechanical properties
Hardness Shore D
Sh. D
ISO 868
84.5
Ball pressure hardness
N/mm²
DIN 53456
230
Tensile strength (23°C)
N/mm²
DIN 53455
110
Elongation at break (23°C)
%
DIN 53455
20
Tensile modulus (23°C)
N/mm²
DIN 53457
4200
Coefficient of friction v-steel - Dynamic
--
0.35
SHOW MORE

Receive a free voucher

World Forum and Leading Show for the Process Industries
22 - 26 August in Frankfurt